0351 - 42 41 283 info@hoeber-immo.de
Immobilien-Angebote

voll vermietetes Wohn- und Geschäftshaus in Freital nahe Dresden

externe Objnr1360-WGH-A
StatusAktiv
NutzungsartAnlage
VermarktungsartKauf
ObjektartHaus
ObjekttypWohn- und Geschäftshaus
PLZ01705
OrtFreital
BundeslandSachsen
LandDeutschland
Wohnfläche296 m²
Nutzfläche75 m²
Gesamtfläche487 m²
Grundstücksgröße511 m²
Anzahl Zimmer16
Anzahl Wohneinheiten5
Anzahl Gewerbeeinheiten1
Gewerbefläche116
BefeuerungGas
BauweiseMassiv
Kaufpreis645.000 €
Provision7,14 % incl. MwSt
Währung
externe Objnr1360-WGH-A StatusAktiv
NutzungsartAnlage VermarktungsartKauf
ObjektartHaus ObjekttypWohn- und Geschäftshaus
PLZ01705 OrtFreital
BundeslandSachsen LandDeutschland
Wohnfläche296 m² Nutzfläche75 m²
Gesamtfläche487 m² Grundstücksgröße511 m²
Anzahl Zimmer16 Anzahl Wohneinheiten5
Anzahl Gewerbeeinheiten1 Gewerbefläche116
BefeuerungGas BauweiseMassiv
Kaufpreis645.000 € Provision7,14 % incl. MwSt
Währung
Objektbeschreibung: Im Kundenauftrag bieten wir dieses sanierte und voll vermietete Wohn- und Geschäftshaus in Freital zum Kauf an.
JNKM: 31.109,-€

Gern senden wir Ihnen ausführliche Informationen, weitere Fotos, die vollständige Anschrift, Grundrisse und Lagepläne zu oder vereinbaren einen Besichtigungstermin.
Bitte nutzen Sie für Anfragen ausschließlich das Kontaktformular und übermitteln Sie Ihren Namen und die vollständige Wohnanschrift, wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.
Bitte beachten Sie, dass wir telefonische oder anonyme bzw. unvollständige Anfragen grundsätzlich nicht beantworten.

 
Energieausweis
Gültig bis: 31.01.2028
Endenergieverbrauch: 109.94 kWh/(m²*a)
Baujahr lt. Energieausweis: 1996
Wesentlicher Energieträger: Gas

Lage: Freital ist eine Große Kreisstadt in der Mitte des Freistaates Sachsen, etwa neun Kilometer südwestlich vom Zentrum der Landeshauptstadt und angrenzend an Dresden. Sie ist nach der Einwohnerzahl die größte Stadt im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge und nach der Landeshauptstadt die zweitgrößte Stadt im Ballungsraum Dresden.

Die Große Kreisstadt Freital liegt südwestlich der sächsischen Landeshauptstadt Dresden zwischen Elbtal und Osterzgebirge im Döhlener Becken. Das Wahrzeichen der Stadt ist der 352 Meter hohe, bewaldete Windberg, der weithin sichtbar aus dem Tal des Döhlener Beckens herausragt. Der niedrigste Höhenpunkt liegt mit 160 Metern ü. NN auf dem Marktplatz in Potschappel. Durch das Tal schlängelt sich der aus der Roten und Wilden Weißeritz vereinigte Fluss Weißeritz.

Die erst 1921 gegründete Stadt entwickelte sich zu einem reizvollen Standort der Industrie und des Gewerbes, des Wohnens und der Freizeit. Insbesondere die gute Infrastruktur und die unmittelbare Nähe zur Landeshauptstadt Dresden trugen dazu bei, dass Freital zu einem beliebten Wohn- und Gewerbestandort in Sachsen heranwuchs.
Freital gehört dem Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge an und ist mit 39.581 Einwohnern (Stand: 30.06.2016) die größte Stadt im Landkreis.
Ausstattung: Das Haus wurde 1996 vollständig entkernt und saniert. Alle Böden incl. Deckenschüttungen, Heizung, Sanitär, Wasser- und Elektroinstallation, Innen- und Außenputz, Innentüren, Dachstuhl und Ringanker sowie Isolation wurden erneuert.
Das Haus liegt im Sanierungsgebiet Freital-Deuben und wurde während der Sanierung durch die Stadtentwicklung entsprechend begleitet. Architektonische Bauelemente und die Farbgebung wurden durch die Stadt vorgeschrieben. So entstand auch die hochwertige doppelte (Kronen-) Biberschwanzeindeckung sowie die Holzfenster.
Das Sanierungsgebiet wird voraussichtlich 2020 enden.

In den vergangenen Jahren wurde das Haus und die Wohnungen regelmäßig gewartet und instandgehalten, so dass es keinen anstehenden Reparaturbedarf gibt.
Die Fußboden der Wohnungen bestehen aus Laminat bzw. Fliesen.
Eine zentrale Satelitenanlage stellt den Fernsehempfang sicher. Die Türschließung verfügt über elektrische Tor- und Türschließer mit Wechselsprechanlage.
Das Haus ist teilweise unterkellert. Im Keller befindet sich der Heizraum mit moderner Gaszentralheizungsanlage (Baujahr 2002) und zentraler Warmwasseraufbereitung mit Warmwasserspeicher.
Mieterkeller gibt es nicht. Ersatzweise steht den Mietern ein Schuppenabteil in einem Nebengebäude auf dem Grundstück zur Verfügung, in dem auch die Fahrräder abgestellt werden können.
Das Grundstück ist pflegeleicht und mit einer Mauer bzw. Zaun und abschließbaren Tor eingefriedet.
Der angrenzende öffentliche Parkplatz sorgt für ausreichend Stellplätze für Mieter und Besucher des Geschäfts.

Das EG ist an einen Optiker vermietet, der das Geschäft unmittelbar nach der Sanierung angemietet hat und sein Geschäft über viele Jahre hinweg erfolgreich betreibt. Durch die Lage an der Hauptstraße hat die Gewerbeeinheit eine besondere Bedeutung.
Die übrigen Fünf 2-3 Raum-Wohnungen sind ebenfalls durch langjährige Mieter belegt, die regelmäßig und zuverlässig die Miete zahlen.

Ihr schneller Kontakt zu uns

info@hoeber-immo.de
Tel.: 0351 - 42 41 283

Immobiliensuche

Marco Höber Immobilien

Ihr zuverlässiger Immobilienmakler aus Dresden